Freitag, 24. April 2015

Frühlingsfrisches Wohnzimmer



Wie zuletzt versprochen, zeige ich Euch jetzt unser Wohnzimmer im Sommerkleid!


                     

Die Sofas und der Sessel haben wieder ihren weißen Bezug bekommen und es ist gleich wieder viel heller im Wohnzimmer! 

                                     


Die pastelligen Kissen habe ich natürlich auch verteilt. Einige davon habe ich im Laufe der Zeit von lieben Bloggerinnen geschenkt bekommen oder getauscht. Ich finde das so schön, zu wissen, dass liebe Menschen sie für mich genäht haben.


                                     


Hier im Eckchen bewahre ich meine Häkelsachen auf, aber das kennt Ihr ja schon ;-))

                                     


Das kleine Höckerchen vom Flohmarkt habe ich mit Wachstuch von Greengate aufgehübscht. Es ist sehr praktisch dort, denn nachmittags steht da meine Kaffeetasse und abends die Teetasse!

                                  


Mir gefällt unser Wohnzimmer so weiß mit Pastell richtig gut. Mal sehen, wie lange es so weiß bleibt, aber zum Glück kann man das Sofa ja abziehen. ;-)


                     


Morgen fahren wir für eine Woche in Urlaub, ich freu mich schon! Wir machen nur mit dem Kleinsten eine Kreuzfahrt durchs Mittelmeer! Ich hoffe, ich kann Euch hinterher schöne Bilder zeigen.


Bis dahin, alles Liebe,

Britta


Donnerstag, 23. April 2015

Ein Traum von einer Häkeldecke!

Beim Surfen im www habe ich sie entdeckt, Sophie's Garden. Ich fand sie sooooo wunderschön und wusste sofort, die muss ich auch häkeln!

Wie man auf dem Bild gut erkennt, habe ich kurz nach Ostern damit begonnen. Natürlich in zarten Pastellfarben, wie ich sie am liebsten mag.

                                            

Nach einigen Tagen entdeckte ich, dass es nicht nur Sophie's Garden gibt, sondern sogar Sophie's Universum!
Oh, wie habe ich mich gefreut. Es gibt mittlerweile 18 Anleitungen, die aufeinander aufbauen, die ersten 14 auch auf deutsch.

                                           

In jeder freien Minute häkle ich weiter an meiner Sophie. Jede Runde ist anders und es gibt Muster, die ich vorher noch nie gehäkelt habe. Das macht soooo viel Spaß!

                                  

Der Anfang ist rund, den könnte man auch schön für ein rundes Kissen nehmen, dann wird es quadratisch, dann achteckig und später wieder quadratisch.

                                             

Bei dem schönen Wetter, das wir zur Zeit noch haben, sitze ich damit natürlich am liebsten im Garten in der Sonne. Inzwischen bin ich schon wieder ein paar runden weiter, aber mehr als vier bis fünf pro Tag schaffe ich inzwischen nicht mehr, weil sie doch schon recht groß ist.
Ich bin sehr gespannt, wie groß sie am Ende wird.

Wer jetzt Lust bekommen hat, sie auch zu häkeln, nur Mut, die Anleitung ist richtig gut!

die englische Original-Anleitung findet Ihr *hier*
die deutsche Übersetzung findet Ihr *hier*


Liebe Grüße,

Britta

Dienstag, 31. März 2015

Wohnzimmer-Bilder

                                   

Halli hallo Ihr Lieben,


da es leider noch immer nicht so richtig Frühling ist, hat unser Sofa immer noch sein Winterkleid an. Ich hoffe, dass ich bei den nächsten Wohnzimmerbildern wieder ein schönes frisches weißes Sofa mit fröhlichen bunten Kissen zeigen kann. Aber im Moment brauche ich es noch kuschelig.




                                  



                                   
                                        

Hier im Eckchen habe ich immer meine Strick- und Häkelnadeln griffbereit. So kann ich abends gemütlich auf dem Sofa sitzen, die Füße hoch legen, mein Tee steht auf dem Tisch und ich häkel ein bisschen. Herrlich!

                         


                                          

Eigentlich mag ich das winterliche Grau ja auch ganz gerne, aber ich freue mich sooooo sehr auf die Frühlingsfarben. Geht es Euch auch so?



Der kleine weiße Sekretär stand vorher weiter links, im kleinen Wohnzimmer. Aber Ihr kennt das ja auch, ab und zu muss man (bzw. Frau) ein bisschen umräumen!

                          


                                               

Hier unten sieht es jetzt ein bisschen heller und luftiger aus. Mal sehen, wie lange. ;-))

                          


Macht´s Euch kuschelig!

Liebe Grüße,


Britta


Sonntag, 29. März 2015

Ganz viele Nähereien

Huhu Ihr Lieben!

Ich habe in den letzten Tagen wieder ganz fleißig genäht.
Für mich ist nähen ja die pure Entspannung. Sobald ich an der Nähmaschine sitze, geht es mir richtig gut und ich würde am liebsten gar nicht wieder aufhören.

Da wir ja eigentlich Frühling haben sollen warum stürmt und schüttet es eigentlich da draußen? , habe ich das hübsche Stoffkörbchen von ginihouse3 aus frühlingsfrischen Farben genäht, bzw. gestickt, denn es ist ja eine Stickdatei.

                               


                    

Perfekt für Frühling und Ostern. Oder?

Apropos Ostern, es gibt noch eine neue Stickdatei, die ich ausprobiert habe, nämlich diese süßen Häschen! Die werde ich demnächst mal auf einen Tischläufer sticken, das sieht auf der Ostertafel bestimmt richtig hübsch aus.


                                     


                    


                                

Ich finde sie sehr putzig. Wenn sie Euch auch gefallen, findet Ihr sie hier!


♥♥♥

Eine meiner Lieblings-Stickdateien sind die Täschchen mit dem Häkelrand, nach langer Zeit habe ich auch davon mal wieder zwei gestickt und umhäkelt.
Das Foto habe ich bei wunderschönstem Wetter auf der Terrasse gemacht, damals, als wir alle dachten, der Frühling wäre da!
;-))

                                 

Ein paar Mini-Täschchen sind noch entstanden, ein Täschchen mit dem süßen Hasen darauf und einige MugRugs. Ich liebe es, zwischen all meinen wunderschönen Stoffen auszuwählen, welche ich für das jeweilige Täschchen, oder was auch immer ich gerade nähen möchte, nehmen möchte. Meist weiß ich dann auch schon, wie das nächste Objekt aussehen soll und kann es kaum abwarten, damit zu beginnen.

                               


Das süße Kissen mit der Nähmaschine ist für´s erste ins Gästezimmer gewandert.

                                


Dann habe ich mal wieder ein paar Taschen mit runden Holzbügeln genäht. Ich finde sie so schön sommerlich und irgendwann muss es doch mal klappen, die Sonne zu locken!


                                


                        


Was macht Ihr, um Euch zu entspannen?


Viele liebe Grüße,



Britta


Sonntag, 8. März 2015

Bei schönstem Wetter hoppeln die ersten Osterhasen!

Ihr Lieben,


war das ein wunderschönes Wochenende!
Endlich Frühling und Sonne satt.





Wir haben heute den ganzen Tag im Garten verbracht und einfach nur die Sonne genossen.
Zum ersten mal in diesem Jahr haben wir auf der Terrasse zu Mittag gegessen. Wir haben Pizza bestellt, damit wir nicht in der Küche stehen mussten.


              


Ist es nicht herrlich, endlich wieder die warmen Sonnenstrahlen auf der Haut zu spüren und nur in gut gelaunte Gesichter zu blicken?


              

                                


Passend zum schönen Frühlingswetter sind die ersten Osterhasen aus meiner Stickmaschine gehoppelt, denn ich durfte wieder Probe sticken für ginihouse3.


                                       

Darf ich vorstellen, das ist Klara, das Hasenmädchen. Wie es sich für einen Hasen von Welt gehört, trägt sie Tilda-Schuhe zum GG-Kleidchen!



                                       

Ich fand es sehr spannend, einmal solch ein Kuscheltier zu sticken. Es hat super geklappt und ging auch recht schnell. Ihren Bruder Anton werde ich demnächst auch noch nähen. Kai wartet schon darauf ;-))

                                        


Ganz bezaubernd finde ich auch diese Hasenapplikation!
Ich würde den Sweet Bunny gerade am liebsten auf alles sticken.
Angefangen habe ich mit diesem Osterkörbchen.


Ich hoffe doch, dass der Osterhase hier gerne viele leckere Schoko-Eier hinein legt!


Ein kleines Kissen habe ich auch noch bestickt!



                                    

Uuuund diese beiden Hübschen muss ich Euch unbedingt auch noch zeigen!
Ich habe den Monetenschutz ein bisschen vergrößert und aus Tilda- und GG-Lieblingsstoffen genäht. Ich finde sie soooo schön:



Ich wünsche Euch allen eine wunderschöne Woche!




Viele liebe Grüße,


Britta



Donnerstag, 5. März 2015

Glasperlen-Workshop

Hallo Ihr Lieben!


Es ist zwar schon ein Weilchen her, aber ich muss Euch unbedingt noch die Bilder von meinem schönsten Weihnachtsgeschenk zeigen!

Mein Schatz hat Victoria und mich mit einem Gutschein für einen Glasperlen-Workshop überrascht.



Es war absolut faszinierend.
Ich hatte gar keine Vorstellung, wie das Glasperlen-Drehen funktioniert.
Aber die liebe Ulrike von Lucia Roxy Beads hat uns alles sehr gut erklärt und wir durften auch gleich selbst los legen!



Die Farben durften wir wählen und haben uns natürlich für schöne Pastellfarben entschieden.


Wir haben verschiedene Techniken gelernt und da wir uns ganz geschickt angestellt haben, haben wir einige Perlen machen können.


Schaut mal, hier könnt Ihr unsere Werke bewundern! Nur Lob bitte;-))
Die oberen Perlen sind die, die Victoria gedreht hat, die unteren sind meine!


Jetzt müssen wir daraus nur noch hübsche Schmuckstücke basteln!



Glasperlen drehen macht Spaß!!!

Das war bestimmt nicht unser letzter Workshop.


Liebe Grüße,

Britta







Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...