Samstag, 22. November 2014

Kreativmarkt im Kölner Norden

Hallo Ihr Lieben,

da bin ich schon wieder!

Ich wollte Euch doch zeigen, was ich in den letzten Wochen täglich gewerkelt habe.
Ich war nämlich fleißig!

Wie jedes Jahr im November, hatte ich auch in diesem Jahr wieder einen Stand beim Kreativmarkt in Köln-Heimersdorf. Auch meine beiden Mädels, Katja und Victoria, hatten beide ihren eigenen Stand.

Wollt Ihr mal gucken?




Wie jedes mal hatte ich das Problem, dass ich viel zu viel gemacht hatte und gar nicht alles auf meinen Tisch passte. Kennt Ihr das auch? Man denkt immer, man hätte viel zu wenig und dann muss einiges in der Kiste bleiben. Same procedure as every year!


Ich hatte eine kunterpastellbunte Mischung aus allem, was ich gerne mache, dabei. Genähtes, Gehäkeltes, Spülbürsten und natürlich meine Scherbentabletts.




Das Schönste an diesem Tag aber war, dass wir ganz lieben Besuch von vielen Blogger- und Insta-Mädels bekommen haben. Da waren unter anderem Claudia, Tilla, Andrea und Anna, die uns sogar hübsche kleine Geschenke mit gebracht hat.








 Ich hatte viele nette Kunden, nette Gespräche und habe auch ein bisschen verkauft ;-))


♥♥♥

Victoria hat natürlich wieder ihre wunderschönen Scrapbooks, etwas Schmuck und die weltallerschönsten Stecknadeln verkauft.




 Dieses mal hatte sie auch verzierte Häkelnadeln dabei, die waren soooo schön!






♥♥♥

Katja, unsere angehende Konditorin (nächstes Jahr im Sommer beginnt sie ihre Ausbildung!), hatte verschiedene Sorten Müsli selbst gemacht.


Kinder-Müsli mit Smarties, Nussmüsli, Cranberry- und Schokomüsli.




 Meine Favoriten waren ihre selbst gemachten Müsliriegel mit Erdnüssen und Honig. Die sind so lecker, ich hoffe, sie macht bald Nachschub!


Na, möchtet Ihr auch einen?

Habt alle einen schönen Sonntag, Ihr Lieben!

Liebe Grüße,

Britta

Donnerstag, 20. November 2014

Carins Kürbisparadies

Hallo Ihr Lieben,

meine Güte, wie die Zeit rast. Unglaublich!

Wie versprochen zeige ich euch heute noch (schnell bevor der Herbst vorbei ist!) die schöne Kürbisdeko im Haus und im Garten bei der lieben Carin in Posterholt in Holland.



Carin hat die Kürbisse, die sie verkauft, immer so schön dekoriert,
dass es ein wahrer Augenschmaus ist.


Am Samstag bin ich wieder bei Carin, zum Christmas High Tea Workshop.
Ich bin gespannt, wie es dann dort aussieht, denn sie hat uns verraten, dass sie vorher weihnachtlich dekorieren wird.



 Hier im Wintergarten blickt man hinaus in den schönen Garten.


 Selbst im Wohnzimmer findet man dekorierte Kürbisse!


Kommt mal mit in den Garten, da ist es so traumhaft schön!



Ich finde es immer wieder spannend, wie viele verschiedene Arten und Formen von Kürbissen es gibt! Und irgendwie sind sie doch alle schön!



Ganz hinten im Garten wohnen die Hühner. Ab und zu machen sie aber auch einen Spaziergang durch den Garten.




Ihr Lieben, verzeiht mir bitte, dass ich momentan so wenig Zeit zum Bloggen habe. Was ich in jeder freien Minute mache, zeige ich Euch im nächsten Post.


Ganz viele liebe Grüße,

Britta


Mittwoch, 29. Oktober 2014

Brood en hartige Tarten

Hallo Ihr Lieben!

Letzten Samstag war ich mal wieder in Holland, in Posterholt, bei der lieben Carin zum Koch-Workshop. Es war bereits das dritte mal, dass ich, zusammen mit netten Mädels, leckere Sachen bei ihr zaubern durfte.


Das Thema des Workshops war dieses mal "Brood en hartige Tarten", also "Brot und herzhafte Kuchen".


 Bei unserer Ankunft war der Tisch bereits wunderschön gedeckt und unsere späteren Arbeitsplätze waren vorbereitet.


Das erste Brot kam gleich in den Backofen, damit wir es später auch essen konnten.




Zwischendurch gab es eine kleine Eierkunde, denn die Eier stammen alle von Carins eigenen Hühnern, die im hinteren Teil ihres Gartens wohnen. Ist das nicht toll, wie unterschiedlich die Eier der verschiedenen Hühner aussehen?


Ja, und dann ging`s richtig los.

An diesem Arbeitsplatz wurde Zwiebelkuchen gebacken:










Ich bekomme schon wieder Hunger, wenn ich die Bilder sehe! Das war alles soooo lecker!


Ihr müsst Euch jetzt ungefähr eine Millionen Bilder angucken. Ich habe schon ganz viele aussortiert, aber es war wieder so schön dort, dass ich einfach alles zeigen muss.

Weiter geht´s mit Fenchel-Lachs-Kuchen:






Sieht das nicht köstlich aus!?


Dieses hier war mein "Arbeitsplatz":

Ich habe eine schnelle Spargeltorte gebacken. Die war so lecker, dass ich sie am Wochenende hier zuhause nach backen werde. Dazu gibt es dann einen frischen Salat, ich freu mich schon!




Auch dieser Camambert-Broccoli-Kuchen mit Cashewnüssen war genauso lecker wie er aussieht.








Ein süßes Brot zum Nachtisch durfte natürlich auch nicht fehlen.

Tutti Frutti!



Mit 500 Gramm gemischten Trockenfrüchten schmeckt es lecker süß und fruchtig.
Auch dieses werde ich am Wochenende backen!





Als alles fertig war, setzten wir uns an den wunderschön herbstlich gedeckten Tisch und ließen uns all die Köstlichkeiten schmecken. Dazu gab es einen leckeren Salat, den Carin schon vorbereitet hatte und zum Zwiebelkuchen natürlich einen Federweißen.





 Nicht nur den Tisch hatte Carin so wunderschön dekoriert.
Auch der ganze Wintergarten und natürlich ihr Garten sind mit den schönsten Kürbissen liebevoll dekoriert. Das zeige ich Euch aber im nächsten Post.




Wer jetzt Appetit bekommen hat und Lust hat, auch einmal einen so schönen Tag bei der lieben Carin zu verbringen, der meldet sich am besten ganz schnell zum nächsten Workshop in deutscher Sprache bei ihr an.

Am 22. und am 24. finden Workshops zum Thema "Christmas-Hightea" statt.
Ich freue mich schon darauf und würde mich riesig freuen, den ein oder anderen von Euch dort zu treffen und kennen zu lernen!

Alle Daten zur Anmeldung findet Ihr hier bei der lieben Anja, die auch wieder dabei sein wird!



Jetzt seid Ihr endlich erlöst ;-))


Liebe Grüße,

Britta

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...