Freitag, 3. Juli 2015

Liebe Grüße aus Dänemark!

Halli hallo Ihr Lieben!

Zum ersten mal machen wir Urlaub in Dänemark. Wir haben ein traumhaftes Haus in Blåvand an der Nordsee gemietet. Ich zeige Euch natürlich gerne mal ein paar Bilder!


Das Haus ist noch ganz neu, es wurde im Januar zum ersten mal vermietet. Das sieht man natürlich, alles ist nach richtig schön, ohne Flecken und Kratzer.
Die Einrichtung gefällt mir richtig gut. Modern, aber gemütlich.


                                  

Es gibt eine große Terasse aus wunderschönem Holz rund ums Haus. Die würde ich am liebsten abbauen und mitnehmen!
Genau wie die Gartenmöbel, sind die nicht toll!?!
Das Grundstück ist riesig. Alles, was Ihr hier seht, gehört dazu. Dadurch ist es sehr ruhig. Die Nachbarn sind so weit weg, dass man sie weder hört noch sieht. Man kann also gemütlich im Schlafanzug auf der Terrasse frühstücken. Das ist Urlaub!



                                     

Die Fahrräder haben wir natürlich mitgenommen. Hier stehen sie bereit und warten auf den nächsten Ausflug!

                                     

Es gibt sogar eine Außendusche mit kaltem und warmem Wasser. Die ist sehr praktisch, wenn eine Horde Kinder mit Sand paniert vom Strand zurück kommt! ;-))

                                     

Aus dem Wohnzimmerfenster haben wir Aussicht auf die Dünen mit dem Leuchtturm von Blåvand.

                          

Und hier werde ich es mir heute hoffentlich wieder gemütlich machen!
                                     
                                         

Viele liebe Grüße aus Dänemark,, Britta 










Sonntag, 28. Juni 2015

Ein bisschen rumdekoriert...



Hallo Mädels,



ich habe mal wieder ein bisschen im Wohnzimmer herum fotografiert.




Ich weiß jetzt zwar nicht, was ich dazu schreiben soll, aber Ihr könnt ja auch einfach mal nur gucken ;-))




Hier im Körbchen habe ich hübsche Erdbeeren gesammelt, die ich alle von verschiedenen lieben Blogger- und Insta-Mädels geschenkt bekommen habe.



Auch die Kissen im Wohnzimmer sind von verschiedenen Blogger-Mädels!
So habe ich Euch immer um mich herum ;-))





Hier im Eckchen stehen momentan rosa Röschen. Neben zartrosa Tulpen, Ranunkeln und Pfingstrosen meine Lieblingsblumen!



Ich wünsche Euch was!



Alles Liebe,


Britta





Freitag, 26. Juni 2015

Meine Nähmaschine ist wieder da!!!



Hallo Ihr Lieben,



genießt Ihr auch das schöne Wetter?
Endlich ist es wieder wärmer. Vor ein paar Tagen hatte ich noch ernsthaft überlegt, ob ich die Winterjacken wieder raus holen soll!

Aber ich konnte das schlechte Wetter nutzen, denn meine Nähmaschine ist endlich wieder da!
Nach sieben Wochen Warten kann ich endlich wieder nach Herzenslust sticken.

Da musste ich natürlich gleich ein paar Stickdateien ausprobieren, die ich noch nie getestet hatte, wie diese hübschen geblümten Teetassen:






Dann habe ich natürlich auch testen müssen, ob sie wieder richtig näht.
Dabei ist diese Tasche mit dem zuckersüßen Bügelbild entstanden:






Mit diesem traumhaften Stickbild habe ich einen einfachen Wäschebeutel verziert:




Aber am allerliebsten sticke ich gerade diese Stickdatei von ginihouse3. Da gibt es zwei verschiedene Deckchen, ein quadratisches und ein rechteckiges, die man, wenn sie fertig genäht sind, umhäkeln kann!






Sind die nicht hübsch?
Ich habe mittlerweile noch mehr davon fertig.
Nach unserem Urlaub wandern sie in meinen Shop.

♥♥♥

Genießt die Sonne und das Wochenende!



Liebe Grüße,

Britta







Sonntag, 14. Juni 2015

Meine erste Sophie und ein schöner Gewinn

Hallo Mädels,


meine erste Sophie ist fertig!
Die eine oder andere von Euch hat sie bestimmt schon bei Instagram gesehen, aber hier möchte ich Euch mal ein paar Detailbilder von der ganzen Pracht zeigen.




Die Decke heißt komplett "Sophie´s Universum". Die Anleitung gibt es auf dem englisch sprachigen Blog Look at what I made als CAL. Die Links für die deutschen Übersetzungen findet Ihr dort auch. Und ganz viele andere schöne Anleitungen!




Besonders gut gefallen mir an der Decke die vielen schönen Details, wie zum Beispiel die Blume in der Mitte der Decke oder die traumhafte Blume rechts, die über viele Reihen hinweg entstanden ist.




Ich war überhaupt fasziniert, wie einige Muster erst nach mehreren Reihen sichtbar wurden. Viele der Muster kannte ich gar nicht, was natürlich ebenfalls ein besonderer Reiz ist.




Ich habe mir immer zu Beginn jeder neuen Runde die Anleitung gründlich durchgelesen, so dass ich danach die Runde in einem durch häkeln konnte, ohne ständig in die Anleitung zu gucken. Da beinahe jede Runde anders ist, ist das schon eine Herausforderung!




Die Decke ist zuerst rund, dann wird sie quadratisch, dann achteckig, dann wieder quadratisch. Ihr seht, es wird nicht langweilig beim Häkeln!
Da ich die Decke gerne rechteckig haben wollte, habe ich die optionalen Grannies gehäkelt, die an zwei Seiten genäht werden, damit ein Rechteck entsteht.






Gehäkelt habe ich, wie fast immer, mit meinem Lieblings-Baumwollgarn Cotton 8/4 von Stoff&Stil.
Ich habe ca. 1200 Gramm gebraucht, die Decke wiegt also ein bisschen, aber es ist noch okay.
Sie ist etwa 1,20m x 1,40m groß, hat also die richtige Größe um es sich damit auf dem Sofa gemütlich zu machen!



In den pastelligen Farben gefällt mir die Sophie richtig gut. Aber ich habe auch schon Beispiele in kräftigen Farben gesehen, die mir sehr gut gefielen. Und auch einfarbig wirken die Muster wunderschön!








Na, gefällt sie Euch auch so gut wie mir?




Ich habe natürlich auch keine Mühe gescheut, Euch ein Komplettbild zu zeigen. Dafür bin ich todesmutig auf´s Klettergerüst im Garten geklettert ;-))




Da ich schon so viele Häkeldecken habe, überlege ich nun, sie in meinen Shop zu stellen. Mal sehen.



♥♥♥

So, und jetzt möchte ich Euch noch meinen Gewinn von der lieben Astrid zeigen.
Bei ihrer Verlosung habe ich einen Gutschein über 25€ (!!!) für ihren schönen Shop gewonnen. Ich war total platt.

Deshalb dachte ich, ich gönne mir etwas richtig Schönes, was ich mir sonst nicht gekauft hätte und habe mir die wunderschöne Greengate-Kanne ausgesucht!




Die liebe Astrid hat mir noch leckere Schokolade und die hübschen selbst gebastelten Schmetterlinge dazu gelegt.
Vielen herzlichen Dank nochmal, du Liebe!

♥♥♥

Ich wünsche Euch allen einen guten Start in die neue Woche!

Liebe Grüße,


Britta


Donnerstag, 11. Juni 2015

Kreatives Söhnchen und andere Werkeleien





Huhu, Ihr Lieben!

Da bin ich schon wieder. Ich bin gerade richtig im Blog-Post-Schreib-Fieber ;-))

Mal sehen, wie lange es anhält.

Ich wollte Euch mal wieder zeigen, was ich so gewerkelt habe.

Unser Kleinster, Kai, ist jetzt unter die Designer gegangen! Er hatte ein Bild gemalt und mich gefragt, ob ich ihm dieses T-Shirt nähen könne.
Wir haben die Farben besprochen und ich habe gleich am nächsten Tag dieses Shirt genäht. Er ist stolz wie Oskar!

                                      


Da meine geliebte Näh- und Stickmaschine schon seit einigen Wochen in Reparatur ist, habe ich die Chance genutzt und mal das ein oder andere UFO vollendet, wie zum Beispiel dieses Schweinchen!


                          


Ich liebe es, Stoffe zu kombinieren, bis die Farben und Muster perfekt harmonieren. Das kann man bei Kosmetiktäschchen wie diesen (Schnittmuster von allerlieblichst) besonders gut:


                          


Bei diesem hier habe ich die neuen Tilda-Stoffe verwendet. Ist sie nicht traumhaft schön?
Ein paar dieser Täschchen findet Ihr noch in meinem DaWanda-Shop.


                          

Gehäkelt habe ich natürlich auch. Bei dem schönen Wetter am liebsten im Garten auf der Liege bei einer leckeren Tasse Kaffee.
Dieses hier ist Sophie`s Mandala. Ich möchte es als Kissentop benutzen.


                          


Außerdem habe ich eine zweite Sophie`s Universum Decke begonnen. Dieses mal aus dicker kuscheliger Wolle. Bis zum nächsten Winter wird sie hoffentlich fertig.


                          


Meine aktuelle sommerliche Sophie ist inzwischen fast fertig. Hier seht Ihr die Grannies, die ich gehäkelt habe, um aus der bisher quadratischen Decke eine rechteckige zu machen.
Sobald sie fertig ist, werde ich euch das gute Stück natürlich zeigen!


                          


Macht`s Euch schön, Ihr Lieben!


Bis bald,

Britta





Dienstag, 9. Juni 2015

Leckeres vom Grill

Halli hallo, Ihr Lieben!



Bei diesem traumhaften Wetter gibt es doch nichts besseres als grillen.






Mein Schatz hatte von meinen Eltern einen Grill-Workshop geschenkt bekommen. Am Sonntag hat er uns dann gezeigt, was er dort gelernt hat.




Es war alles soooo lecker! Aber auch ziemlich viel Vorbereitung. Er hat den ganzen Vormittag in der Küche verbracht, aber es hat sich gelohnt!



Er hat bunte Gemüsespieße vorbereitet und dazu pikante Sour Cream, ...




...Wasabi Gurkenbecher, Rucola-Burger, ...




...süßen Flammkuchen mit Äpfeln und...



Lachs vom Räucherbrett.

Na, habt Ihr schon Appetit bekommen? Dann schaut mal, wie köstlich das Ganze fertig gegrillt aussah!
Zum Reinbeißen!




Der Lachs kam auf einem gewässerten Zedernholzbrett auf den Grill und wurde so gleichzeitig geräuchert, das war so köstlich!







Wenn ich mir die Bilder angucke, bekomme ich gleich wieder Hunger ;-))




Auch der Flammkuchen zum Nachtisch war toll. Bestreut mit Zimt und Zucker und Vanillesauce darüber, soooo lecker!




Nicht, dass Ihr denkt, ich würde jetzt nur noch Essen zeigen, aber wenn es etwas Besonderes gibt, muss ich das einfach zeigen! Ich hoffe, Euch gefällt`s.


Liebste Grüße,


Britta


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...